Ambalangoda

Ambalangoda  14Ambalangoda liegt an der Westküste von Sri Lanka, etwa 90 Kilometer südlich von der Hauptstadt Colombo und gehört zur Southern Provinze. Es gibt in Ambalangoda einige Hotels und Gästehäuser, große Hotelanlagen gibt es hier nicht. Für den Pauschaltouristen der zwei Wochen Strandurlaub machen möchte ist Ambalangoda wahrscheinlich nicht wirklich der richtige Ort. In Ambalangoda gibt es einen Fischereihafen und natürlich einen Fischmarkt, dementsprechend ist auch der Geruch in diesem Viertel. Schön anzusehen sind die vielen bunten Boote der Fischer die hier im Hafen vor Anker liegen. In Ambalangoda gibt es einen großen Busterminal und das ist auch das Zentrum von Ambalangoda, hier geht es zu wie auf einem Ameisenhaufen und der Verkehr auf der Galle Road staut hier den ganzen Tag. Es gibt eine große Food City, einige größere Bekleidungsgeschäfte und viele kleine Läden. Zu kaufen gibt es in Ambalangoda so ziemlich alles.

Ambalangoda  30Berühmt ist Ambalangoda eigentlich für die Maskenschnitzkunst und wer sich dafür interessiert, der ist in Ambalangoda richtig. Es gibt ein kleines Museum in dem viele Masken ausgestellt sind. Dieses Museum wird von einer Familie betrieben, die sich schon seit Generationen der Kunst des Maskenschnitzens widmet. Hier wird die Geschichte der Kunst des Maskenschnitzens erklärt und auch die Bedeutung der vielen verschiedenen und teilweise sehr farbenfrohen Masken. Südlich von Ambalangoda, etwas abseits der Küste, in Meetiyagoda gibt es eine Mondsteinmine, die man besichtigen kann. Nach der Besichtigung wird der in Handarbeit erzeugte Schmuck natürlich auch zum Kauf angeboten. Die milchig weiß bis blau schimmernden Mondsteine sind Halbedelsteine und werden von hier aus in die ganze Welt exportiert. Nicht weit von Ambalangoda genauer gesagt in Balapitiya entfernt starten die Madu Ganga Boots Safaris. Zu so einer Bootstour sollte man früh am Morgen aufbrechen, dann kann man auch viele Vögel und andere Tiere beobachten und vor allem sind noch nicht so viele Boote unterwegs. Tipp: Die Bootstour dauert 2 Stunden und der Preis für das ganze Boot beträgt 3000LKR (Preis für Einheimische Stand 2015. Touristenpreis ist meist doppelt so hoch, also handeln). Ambalangoda ist keine Touristenhochburg, aber es tut sich immer was.

Fotos Ambalangoda

 

Karte Ambalangoda

[googlemaps-photo-gallery]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.