Einkommen in Sri Lanka

Die Menschen in Sri Lanka haben ein sehr geringes Einkommen. Ausgenommen ist die Tourismusbranche. Hier aber auch nur die Besitzer.

Die Menschen in Sri Lanka haben ein sehr geringes Einkommen. Ausgenommen ist die Tourismusbranche. Hier aber auch nur die  Besitzer.

Hier einige Beispiele was Einheimische  im Monat verdienen.

  • Verkäufer im Supermarkt ca. 10.000 LKR.
  • Beamter mit 15 Jahre Berufserfahrung ca. 30.000 LKR.
  • Leitender Angestellter in einer Bank ca. 50.000LKR.
  • Teepflücker ca. 700 LKR pro Tag.
  • Maurer ca. 1300 LKR pro Tag.
  • Installateur ca. 1500 LKR pro Tag.
  • Kellner in Touristengebieten 500 bis 1500 LKR pro Tag.
  • Lehrer an einer Universität 60.000 LKR.
  • TukTuk Fahrer in Touristengebieten verdienen um ein wesentliches mehr als alle hier angeführten Berufsgruppen. Weil nie der reguläre Preis von 40 LKR pro Kilometer verlangt wird.
  • Ayurveda Arzt  in einem Ayurveda Hotel der gehobenen Klasse 30.000 LKR.

Wenn man etwas kauft und speziell bei Dienstleistungen sollte man sich diese Einkommen immer vor Augen halten und dann nachdenken ob der Preis der verlangt wird mit den Einkommen übereinstimmen kann. Bei manchen Einheimischen könnte man glauben sie nagen am Hungertuch, wenn man ihre eher ärmlichen kleinen Häuschen sieht, aber da trügt der Schein manchmal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.