Koggala Lake – Lagoon Herbal Garden – Sri Lanka

Lagoon-Herbal-Garden07Am Koggala Lake liegt der Lagoon Herbal Garden. Wir haben unseren Urlaub in Unawatuna verbracht und da wir für den gesamten Zeitraum ein Moped gemietet hatten, da war der Ausflug zum Herbal Garden am Koggala Lake uns eine nette Abwechslung für uns und auch nicht sehr weit zu fahren. Der Garten ist schön angelegt und sehr gepflegt. Gleich zu Beginn wird man von einem jungen Mann mit langen Haaren, einem „Ayurveda Doktor“ empfangen, er macht einen freundlichen Eindruck und spricht gut Deutsch. Man bekommt eine interessante Führung durch den großen Kräutergarten, jede Pflanze und deren Wirkung wird genau erklärt. Lagoon-Herbal-Garden18Bei jedem Kraut steht zu vorführungszwecken auch die passende Salbe oder Tinktur, würde man sich jede kaufen lebt man wahrscheinlich ewig und das auch noch beschwerdefrei. Es gibt Tinkturen und Salben gegen Krampfadern, Neurodermitis, Falten, Prostatabeschwerden, Blasenschwäche, Bauchweh, Haarausfall, Zellulitis, Alzheimer, Migräne und so weiter, also im wahrsten Sinne hier wächst gegen alles das richtige Kraut. Zwischendurch bekommt man eine Tasse Kräutertee serviert. Wer möchte, kann sich zwischendurch auch massieren lassen, natürlich nur gegen einen Unkostenbeitrag. Am Ende der Führung wird man in die Hauseigene Apotheke gebracht. Hier kann man die zuvor angepriesenen Mittelchen kaufen. Die Preise sind unserer Meinung nach etwas unverschämt. Zahlen kann man in Bar oder mit Kreditkarte. (Achtung!! Kreditkartenbetrug) Wir haben eine Enthaarungscreme und eine Gesichtscreme gekauft. Wir haben die Fläschchen und Döschen einmal genauer unter die Lupe genommen und uns in Galle in einigen Apotheken schlau gemacht und siehe da,…Herbal Garden gut und schön aber zu teuer und auch nicht ganz ehrlich seinen Kunden gegenüber (siehe Flaschendeckel und Etikett, da wird ordentlich geschwindelt).

Es werden keine Naturprodukte verkauft, sondern nur Industriekosmetik, welche Sie im Supermarkt zukaufen und die Etiketten abkratzen und neue raufkleben!

Gegen eine Führung im Herbal Garden gibt es nichts einzuwenden, man zahlt nach Ende einen Unkostenbeitrag, aber etwas kaufen, naja jeder wie er will, wir nicht. Nach dem Rundgang durch den Kräutergarten kann man noch eine Rundfahrt auf dem Koggala Lake machen, die Bootstour führt unter anderem auch zu einigen der vielen Inseln im See. Nach dem Preis haben wir nicht gefragt. Alles in Allem ein netter Ausflug.

Bilder Koggala Lake – Lagoon Herbal Garden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.